COPYTHEK GmbH
COPYTHEK GmbH

Mehr als nur ein Copyshop . . . . Ihr service - Partner in Dortmund kann mehr als nur drucken und kopieren!

Reproduktionen, Digitalausdrucke, T-Shirt-Druck, Farbkopien, Scannen, Plotservice, Posterdruck, Visitenkarten, Leinwanddruck, Roll-Ups, Dissertationen, Bachelorarbeiten, Bindungen, Banner, Drucken, Kopieren und vieles mehr. Und das alles in Ihrem Copyshop in Dortmund.

 

www.copythek-dortmund.de

  

Ob Privatpersonen, Firmen oder Institutionen - wir erstellen seit über 35 Jahren hochwertige Drucke, Bindearbeiten und Kopien für Sie. Auch kreative und ausgefallene Druckwünsche aller Art sind kein Problem für uns. Unsere Kunden schätzen die Qualität unserer Arbeit, die zuverlässige und zügige Bearbeitung sowie eine qualifizierte Beratung rund um das Thema Druck und Vervielfältigung.

 

Und was können wir für Sie tun? Erfahren Sie auf dieser Webseite mehr über unsere Leistungen.

 

Mehr Informationen zu Büromaterial, Papier und Stempel, finden Sie auf unserer Seite unter Leistungen - Bürobedarf.

Mit unseren Leistungen bieten wir ein breites Spektrum in erstklassiger Druckqualität für Fotokopien und Textildruck, sowie für die Erstellung von Geschäftsdrucksachen. Wir sind mehr als Ihr zuverlässiger Fachmann in Druck- und Kopierangelegenheiten. Lernen Sie Copythek GmbH näher kennen und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von uns!

Stapelweise Erfolg: Der wirtschaftliche Siegeszug des Kopierers

 WDR 5 | 52:57 Min.

Dok 5 - Das Feature: Der Fotokopierer hat unsere Welt ähnlich fundamental verändert wie der Buchdruck. Und die Geschichte geht weiter: Trotz Dateien, digitalen Archiven und Apps sind Kopien nicht aus unserem Leben wegzudenken. // Von Katrin Boers / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018

 
 

Der Fotokopierer wird 80 Jahre alt

Bis Ende der 1980er Jahre vervielfältigten die einstigen Reprografen noch mit analogen Kopierern. Die Mitglieder des heutigen “motio-Netzwerkes für Medienkommunikation” arbeiten mittlerweile ausschließlich mit HighTech-Digitaldrucksystemen von Canon, Xerox, Ricoh und Konica-Minolta. Dabei wird in allen Formaten gedruckt. In diesen Tagen erinnert der Branchenverband an die Erfindung des Kopierers auf Toner-Basis, der den klassischen Analogdruck ablöste.

xerox model a 1949

Der Xerox Modell A Kopierer (Ox Box) ist 1949 der erste manuell betriebene xerografische Kopierer.

Der amerikanische Erfinder Chester F. Carlson machte am 22. Oktober 1938 die weltweit erste Fotokopie. Carlson arbeitete seinerzeit in der Patentabteilung einer New Yorker Elektronikfirma. Dass es keine schnelle und bequeme Lösung gab, um Patentzeichnungen zu vervielfältigen, störte ihn sehr. Daher startete er mit elektrostatischen Experimenten. Seine jahrelange Tüftelei hatte dann auch Erfolg. Allerdings brauchte es noch einige Zeit bis in die 1960er Jahre, als sich seine geniale Erfindung zur Marktreife entwickelte. Das motio-Netzwerk als Branchenverband der Digitaldruck-Dienstleister erinnert in diesen Tagen an die geniale Erfindung aus Amerika. Bis dahin arbeiteten die Druckdienstleister ausschließlich mit Druckmaschinen, die im Erfinderland des Drucks, nämlich in Deutschland hergestellt wurden.

Unter dem Namen „Xerox“ eroberte diese Erfindung den Weltmarkt. Canon, Océ, Ricoh, Kodak, Konica und Minolta folgten mit eigenen Entwicklungen. Rank Xerox hatte die Nase mit Schwarz-Weiß-Kopierern vorne, später präsentierten die Japaner von Canon ihren ersten Farbkopierer. Mittlerweile hat sich die analoge Kopiertechnik in eine digitale gewandelt. Der Digitaldruck löste das klassische Kopieren zum Ende der 1980er Jahre in allen motio-Betrieben ab. Zwar sprechen die meisten Kunden immer noch vom Kopieren und von der Kopie, gemeint ist heute allerdings der Digitaldruck, der aus einer Datei jeweils viele Originale auf Papier erzeugt und keine Kopien.

Das motio-Netzwerk (Wirtschaftsverband Kopie & Medientechnik e.V.) ist der im Jahre 1913 gegründete Zusammenschluss von über 250 Print-Dienstleistungs-Standorten in Deutschland und Österreich. Als Industriemitglieder wirken die wichtigsten Printsysteme-Hersteller bei motio mit. Vorsitzender des motio-Netzwerkes ist der Chemnitzer Medientechnik- und Print-Unternehmer Heiko Schmalfuß.

Sie suchen das passende Geschenk für Familienangehörige, Freunde, Kunden, Mitarbeiter oder eine Firmenveranstaltung? Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, wie Sie mit individuell gestalteten Druckartikeln ausgefallene Geschenke kreieren können. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Firmenveranstaltung, die mit Druckartikeln aus unserem Hause garantiert zu einem besonderen Ereignis wird.

 

Es lohnt sich, jeden Tag vorbeizuschauen.

Vom 1. bis zum 22. Dezember,

erwartet Sie jeden Tag ein tolles Angebot.

Hier finden Sie einige Beispiele aus unserem vielseitigen Angebot.

         online       Stempel Shop

Alles auf einen Blick. Fotogeschenke!
Broschüre textil Druck.pdf
PDF-Dokument [15.1 MB]

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 19:00 Uhr

 

Samstags

09.00 - 14.00 Uhr

  

Anschrift

Copythek GmbH
Ruhrallee 46
44139 Dortmund

 

T:   +49 231 10 13 48

F:   +49 231 10 05 22

 

info@copythek-dortmund.de

www.copythek-dortmund.de

 

Filialleiterin:

Yvonne Wutzdorff

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.